Die Körri-Tour

Obwohl kein Curry-Rezept wie das andere ist, haben sie doch alle etwas gemeinsam – Tradition! Egal, ob die Rezepte aus Restaurants, von Straßenhändlern, aus Privathaushalten oder aus Kochbüchern stammen, sie alle lassen sich bis in die Frühgeschichte Indiens zurückverfolgen.

Sie kommen in das Spicy’s Gewürzmuseum und lauschen einem stimmungsvollen Vortrag, der sich mit den häufigsten Bestandteilen des „Curry-Pulvers“, beschäftigt. Dabei genießen Sie einen aromatischen Zimtkaffee, der natürlich mit echtem Ceylon Zimt (Canehl) zubereitet wird und naschen dazu feinste Curry-Schokolade. Anschließend folgen Sie dem einflussreichen und angesehenen Gewürzkaufmann Jacob Lange (gespielt von dem professionellen Schauspieler Tobias Brüning). Sein Weg führt vorbei an den schönsten Stationen der weltweit einzigartigen Weltkulturerbe Speicherstadt bis hin zum Restaurant „Körri“ in der Springeltwiete, im Kontorhausviertel. Hier erwartet Sie Chefkoch und Inhaber Sven Lieske, der seine Kochausbildung im Raffles Hotel „Vier Jahreszeiten“ absolviert hat, mit folgendem Menü:

***

Bananen-Curry-Süppchen und Zwiebel Pfeffer Baguette

***

Rotes Thai Puten Curry mit Zuccini, Sprossen und Reis

***

Parfait vom Apfelbrand mit Honig und Curry

***

Dazu gibt es noch eine Flasche hausgemachte „Körri Chilisoße“ zum Mitnehmen.

Restaurant Körri Innenansicht
Räumlichkeiten im Körri Speisekontor
Hausgemachte Körri Chilisoße

Preis pro Person: 45,00 €
Auch exklusiv für Gruppen ab 20 Personen buchbar!